Beatrix Karl hängt am Ring im Schaufenster ;-)

HAHAHAHAH.... Sommerloch, irgendwo?? (Der erste Verfasser eines Kommentars, der errät, welches Fotostudio gemeint ist, erhält ein Geschenk....)

beatrix karl als model
Quelle: diepresse.com

Beatrix Karl wirbt für ein Fotostudio – sie selbst wusste aber nichts davon. Karl habe nur in dem betreffenden Fotostudio zu Beginn ihrer Amtszeit Bilder für den Dienstpass machen lassen. Wer in Wien nahe der Staatsoper auf die Straßenbahn wartet, ist mit einer Werbung der besonderen Art konfrontiert: Wissenschaftsministerin Beatrix Karl lächelt vom Werbeschaukasten. Dieser gehört einem Fotostudio und wurde bei der Tramwaystation vor dem Hotel Bristol am Kärntner Ring platziert. Die Ministerin freilich weiß nichts von ihrem Glück: In ihrem Büro reagiert man überrascht, als dieses von der „Presse“ über die Werbung informiert wird. Karl habe nur in dem betreffenden Fotostudio zu Beginn ihrer Amtszeit Bilder für den Dienstpass machen lassen, erklärt Karls Sprecherin. Bei dieser Gelegenheit habe das Fotostudio auch gefragt, ob man ein Porträtbild schießen darf. Davon, dass dieses Foto zu Werbezwecken eingesetzt werde, sei aber keine Rede gewesen, betont das Büro.



Weiterlesen....
0 Comments