Sind wir noch zu retten? ARS ELECTRONICA 2010

Der Reisetipp in eine andere Welt . Nach Linz - in die Tabakfabrik - zur Ars Electronica. Sind wir noch zu retten?

ars electronica 2010 linz

Die Zeit des Warnens ist vorüber, denn wir stecken schon mitten drinnen: In der Klimakrise, der Überwachungsgesellschaft, dem Bankrott der Finanzwirtschaft … Points of no Return sind überschritten und die Dramatik der Auswirkungen ist klar erkennbar. Unerklärlich daher unsere Lethargie, zumal Ideen, Werkzeuge und Techniken für den Kurswechsel vorhanden sind. Wir müssen einfach nur handeln. Die Ärmel hochkrempeln und in Angriff nehmen, woran sowieso kein Weg vorbeiführt. Wir müssen uns ändern und mit der Reparatur beginnen.

2010 geht das Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft auf die Suche nach Auswegen und wendet sich an die Pioniere unserer Zeit. Keine Abenteurer, die einfach drauflos segeln. Sondern Visionäre, die mit hohem Fachwissen, sehr viel Kreativität und Idealismus an einer alternativen Zukunft arbeiten. repair lautet der Titel eines Festivals, das sich diesen Wegbereitern anschließt und die kollektive Nachahmung empfiehlt …

0 Comments

Workshop: Photoshop Lightroom | Karl Grabherr

Karl Grabherr Photography informiert:

karl grabherr workshops photography
Adobe Photoshop Lightroom | Adobe Camera RAW (ACR) - Wien

Detailinformationen gibt es HIER.
(Und noch weitere Termine & Workshops)

Freie Plätze: 6

Termin: 12.09.2010 | 09:00 - 18:00 Uhr

Ort: Apotheke "Zum Löwen von Aspern", 1220 Wien, Groß Enzersdorferstraße 4 (Treffpunkt Hintereingang vis á vis Zachgasse 10)

Zielgruppe:
Fortgeschrittene Hobbyfotografinnen und -fotografen, die ihre Fotos vorzugsweise im RAW-Format erstellen, und diese dann in Adobe Photoshop Lightroom organisieren, entwickeln und ausgeben wollen.
0 Comments

Schrecklich schöne Bilder: J Henry Fair

Etwas Schreckliches so schön fotografieren? Der Fotograf J Henry Fair fängt die Umweltsünden in Bilder ein, und im November erscheint auch ein Buch mit den schaurig-schönen Katastrophen (Englisch, Verlag Power House)...
(auf 3sat.de gefunden)

industrial scars j. herny fair
J. Henry Fair fotogarfiert Landschaften, die die Industrie zerstört hat. © Power House Books


"Industrial Scars" ("Narben der Industrie") heißt das Projekt, das der Fotograf J. Henry Fair ins Leben gerufen hat. Er will zeigen, was die Gier nach Rohstoffen auf der Erde hinterlässt. Fair hat Industriesünden mit der Kamera festgehalten.
Dafür hat Fair den Braunkohletagebau im Ruhrgebiet fotografiert, Phosphatgewinnung für Dünger und Ölsand-Abbau in Kanada, das berüchtigte "Mountaintop Mining" in den Appalachen, bei dem ganze Hügel gesprengt werden und die schwermetallverseuchte Brühe in die Flüsse läuft. Die zur Zeit größte Katastrophe ist wahrscheinlich die Ölpest vor Mexiko. Hier ist Fair mit dem Sportflugzeug über die Austrittstelle des Öls geflogen und hat den Ölteppich erschreckend ästhetisch fotografiert.

industrial scars j henry fair
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: powerHouse Books (30. November 2010)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1576875601
ISBN-13: 978-1576875605

HIER mehr darüber lesen.
0 Comments

Er liebt die Kälte: Witold Kaszkin fotografiert in Spitsbergen

Und damit auch Fotos auf der fotostrada sind, gleich ein wunderschönes, das in kalte aber strahlende Gegenden führt: Spitzbergen. Der Fotograf Witold Kaszkin ist auch der Gewinner des Landscape Photo Contests.

(found @ burrard-lucas-photography)

witek

“Northern Lights, Spitsbergen” Equipment: Canon 5D, Tamron 14/2.8 Witek – I am an electronic engineer, meteorologist, hobby photo & panographer. Website: www.przewodnicy.zakopane.pl


0 Comments

Don´t get lost with National Geographic

Damit die Fotografen nicht verloren gehen ;-) Und damit die Bildjournalisten nicht nur Geschichte lernen, sondern nun auch Geographie...

national geographic world atlas



Explore your world with National Geographic’s World Atlas for iPhone and iPod Touch!

Easy-to-use, feature packed, and containing the world’s best maps, the National Geographic World Atlas enables you to browse, search, and zoom detailed maps of the globe. The National Geographic World Atlas contains 7 different levels of National Geographic cartography, plus through our unique partnership with Microsoft, 7 bonus levels of Microsoft Bing maps enabling you to zoom in close enough to see your home!

HIER klicken!
0 Comments

Bilder schnell ansehen mit JGP Viewer

Es ist schnell, es ist einfach, es ist gratis: JPG View. Und ist es gut?
(gefunden @ digitallife.com)

HIER steht der ganze Text...

JPEGView is a simple but powerful portable image viewer cum editor that can handle various digital image formats such as JPEG, BMP, PNG, GIF and TIFF. This image application features a simple interface to display the loaded image and a set of basic control tools at the bottom of the image. Users can do image parameter adjustments and control the sharpness, color balance, contrast and local under-/overexposure, etc. Besides, this small image handling application also allows users to carry out simple functions such as image rotation, batch renaming, batch copying, photo zooming, display of EXIF information, full screen view mode, playing of images in selected folder as movie, etc.



0 Comments

Workshop mit Lukas Beck: Landschaftsfotografie

Klingt schön...

Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, 4600 Wels
Freitag, 17. September 2010 18:45 bis Sonntag, 19. September 2010 16:00

lukas beck photography

Lukas Beck arbeitet seit 1993 als freischaffender Künstler, Fotojournalist, zahlreiche Bücher: "Ostbahn Kurti & die Chefpartie" (Edition Tau, 1993), "Wien - Tra-dition und Moderne" (Schmid, 2004), "Hans Söll-ner - Bilderbuch (Trikont, 2006) u. a.; Ausstellun-gen: "augen-blick" (Noe. Donaufestival, Krems, 1995) "Wien - Tradition und Moderne" (Leopold Museum, Wien, 2004), u. a.; Fotoseminare u.a. bei Ö1 Sommerakademie.

www.lukasbeck.com

Hochformat, Nacht, Tilten und Liegen, die Landschaftsfotografie kennt noch mehr, als die Morgendämmerung und das weite Panorama. Auf der Suche nach neuen Bildern unserer vertrauten Umgebung experimentieren wir nicht nur mit der Technik, sondern auch mit unseren Sehgewohnheiten. Jede Ausrüstung ist willkommen und ausreichend, der offene Blick und Zugang sogar erwünscht!

HIER geht´s zur Anmeldung!
0 Comments

Leder für Diana! News from Lomography

Plastik muß ins Leder... (Mein Gott, so klein und schon eine Diana!)

lomography diana mini case

Your petite plastic Diana Mini camera deserves to be protected when you take it out in the big, bad world. Just as well the new Diana Mini Case is here! Specially created to keep your Diana Mini camera safe and sound, it's made from quality organically finished leather and snap buttons with the Diana camera accent. Not only does it offer protection and a boost of style; you'll love its convenience too! You can opt to keep the case completely closed, or snap off the front partially or fully for spontaneous, ready-to-shoot moments.


HIER mehr darüber erfahren!
0 Comments

Kameraversicherung

Vielleicht ist das auch für österreichische Fotografen interessant?

Berichtigung vom 13.09.2010: GILT NICHT FÜR ÖSTERREICHER.

Sehr geehrte Frau Kurz, auf der von Ihnen betriebenen Seite ist ein Text über uns eingestellt.  Leider dürfen wir in Österreich keine Versicherungen zeichnen, somit möchten wirSie bitten den Text von Ihrer Seite zu entfernen, damit es nicht zu Mißverständnissenkommt.  Anbieter die auch in Österreich zeichnen sind: www.kameraversicherung.at www.aktivas.de   Vielen Dank, mit freundlichem Gruß aus HH Andreas Matthiessen



Andreas Matthiessen kameraversicherung

Andreas Matthiessen hat sein Konzept zur Kameraversicherung und Technikabsicherung nochmals weiterentwickelt. Die Versicherungsbedingungen basieren nun auf einer Allgefahrendeckung, die Bedingungen wurden übersichtlich und kurz formuliert.

Integriert wurden u.a. eine höhere Vorsorgedeckung, die Mitversicherung des Unterwasserrisikos sowie die gelegentliche Überlassung von Technik an Kollegen.

Neuwertdeckung: Im Versicherungsfall werden die anfallenden Reparaturkosten, die durch die Reparatur in einer Fachwerkstatt entstehen ersetzt. Im Totalschadensfall oder bei Diebstahl ersetzt der Versicherer für die versicherten Sachen den Betrag, der allgemein erforderlich ist, um neue Sachen gleicher Art und Güte am ständigen Wohnort des Versicherungsnehmers anzuschaffen.

Informationen zu dem Konzept sind auf www.kameraversicherung.de hinterlegt oder´per Mail abrufbar. Gerne steht Andreas Matthiessen auch bei Rückfragen zur Verfügung.

0 Comments

Happy friday with RGB

Happy friday, folks! Richtig guter Beat, richtig geile Bilder, rot - grün - blau!

enn hughes rgb stop and go


RGB MOVE is a motion arts project commissioned by CODE Motion Pictures. Created entirely with still photographs, and lit with photographic strobe lights, RGB MOVE blurs the lines between photography and the moving image. All audio was created by Beat Boxer Scott Jackson.


Camera - Ryan Enn Hughes
Dance - Amadeus Marquez
Beat Boxer - Scott Jackson

© Ryan Enn Hughes 2010
0 Comments

Impossible @ photokina 2010

Es ist gemein und fies, ALLE - wirklich alle - sind auf der photokina, aber nicht die fotostrada.. seufz...

IMPOSSIBLE AT
photokina
the impossible project at photokina


2010 wird dank Impossible in die Geschichte der Analogfotografie eingehen! Warum? Weil die neu entwickelten und produzierten Sofortbildfilme von Impossible die eigentlich unmögliche Wiederauferstehung der analogen Sofortbildfotografie möglich machten. Wenn das kein Grund zum Feiern ist - und an der Photokina 2010 teilzunehmen, der weltgrößten Fachmesse für Fotografie - mit freundlicher Unterstützung der Photokina selbst.

Vom 21. bis zum 26. September freuen wir uns an unserem kleinen aber feinen Stand B34 in Halle 2.1. auf Besuch! Dort werden wir nicht nur die neuesten Sofortbildfilme von Impossible vorstellen, sondern auch über unsere Pläne berichten und Künstler sowie Workshops präsentieren. Das folgende Programm bietet alles, was das analoge Herz begehrt, und um die einzigartige, reizvolle Magie und die kreativen Möglichkeiten der pixelfreien, analogen Sofortbildfotografie entdecken und erleben zu können. HIER alles und noch viel mehr darüber erfahren!




0 Comments

Fragen Sie in Ihrem Fotolabor danach: Iridium Silver Gloss

Das gab´s doch schon einmal, das kommt jetzt wieder? Ein schönes, silber-metallisierendes Spezialpapier! Verlangen Sie im Fotolabor Ihres Vertrauens danach...

tecco iridium silver glossy paper

ISG250 Iridium Silver Gloss (250 μ/m²)


Das Iridium Silver Gloss ist ein glänzendes, silber-metallisierendes Spezialpapier mit sehr hoher Auflösung in klassischer Fotopapierstärke von 250 g/m². Es ist für professionelle Fotografen, als auch ambitionierte Hobbyfotografen geeignet. Die Stärke des ISG250 wird besonders bei Motiven hervorgehoben, bei denen der Metallcharacter verstärkt werden soll, wie bei Industrie-, Automobilund Schmuckaufnahmen.

Nach den Baryt- und Seidenrasterpapieren folgt nun ein Metallicpapier aus der analogen Fotografie. Es eignet sich ideal für Motive, bei denen der Metallcharakter verstärkt werden soll. So bietet sich vor allem ein Einsatz im Printbereich der Automobilfotografie an. Aufgrund seiner speziellen Filmlaminatbeschichtung weist es das typische Fotopapierfeeling auf. Die metallisierende Oberfläche, ein großer Farbraum und die hohe Auflösung von bis zu 5760 dpi, zeichnen dieses Medium aus. Das Papier ist als Formatware von 10 x 15 Zentimeter bis hin zu DIN A2 sowie auch als Rollenware bis 44 Zoll erhältlich. ICC-RGB-Profile stehen auf Teccos Webseite kostenlos zur Verfügung.

0 Comments

Zentrum Bild @ Buchmesse Frankfurt

Auch heuer bekommt das Bild neben dem Wort eine Plattform auf der Frankfurter Buchmesse! Zentrum Bild gibt Bildagenturen, Fotografen und Illustratoren ein Gesicht.

frankfurter buchmesse 2010 zentrum bild

In der globalisierten digitalen Medienwelt werden Bilder immer wichtiger. Mit Bildern erreicht man über mediale und kulturelle Grenzen hinweg die Aufmerksamkeit der Menschen. Dieser wachsenden Bedeutung des Themas trägt die Frankfurter Buchmesse mit dem Zentrum Bild, dem zentralen Handelsplatz für Bildagenturen, Repräsentanzen, Illustratoren und Fotografen, Rechnung. Im Zentrum Bild treffen Bildanbieter auf Bildankäufer. Vertreter aus der internationalen Verlagsbranche verhandeln hier mit Vertretern aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Das Zentrum Bild ist in Halle 4.1 in unmittelbarer Nachbarschaft zu Kunstbuchverlagen und deutschsprachigen Belletristik-Verlagen angesiedelt.

Mehr darüber lesen!



picturial online magazine
Außerdem, so berichtet pictorial-online.com, gibt es einen Nachwuchstag für Fotografen!

Am Messe-Samstag (9. Oktober 2010) präsentiert die Frankfurter Buchmesse im Zentrum Bild zum zweiten Mal einen Nachwuchs-Fotografentag, organisiert von Ute Noll.Von 10 bis 16 Uhr wird das Zentrum Bild zum Treffpunkt für junge Fotografen und Fotografie-Experten: Von Hochschul-Professoren empfohlene Newcomer präsentieren ihre Mappen in einem Portfolio-Walk. Dabei decken die ausgelegten Arbeiten thematisch und stilistisch eine so weite Bandbreite ab, dass sie sich an ein großes Spektrum von Bildverwertern richten. Auf Wunsch stehen die Fotografen auch für Einzelgespräche zur Verfügung.

Weiterlesen!


0 Comments

Fotografen sind soooo schlampig - Beatles-Fotos gefunden

Da fotografiert jemand als Jugendlicher die Beatles, gibt die Fotos in eine Schachtel auf den Dachboden und fast 50 Jahre später räumt er diesen auf und findet rund 800 Negative! Nun werden 40 Bilder davon ausgestellt. Unglaublich! Wer räumt 50 Jahre nicht auf....?
(Gefunden im shoppingblog.com)
P.S. Die Bilder sind nun in einer Ausstellung in Liverpool zu sehen!


paul berriff beatles pictures
(Klick to play)

Previously unseen black and white negatives of the Beatles from 1963 have gone on display in Liverpool. The collection of 40 negatives were found by the photographer, Paul Berriff, in his attic. Berriff took the photographs when he was a teenager.

0 Comments

Politiker schlägt Fotografen in Österreich

fotostrada mag Fotografen. Und Zeitungen. Und die Pressefreiheit. Und unaufgeregtes Arbeiten. Keine Zwerge aus der dritten Reihe, die sich wichtiger fühlen als sie sind. Und keine „Skandale“, nur weil jemand seinen Job macht...

Bei der gestrigen Parlamentssitzung telefoniert ein Politiker (laut Hausordnung des Parlaments NICHT erlaubt), wird dabei von einem Fotografen fotografiert (IST erlaubt!), der Politiker rastet aus, „zupft“ oder „reißt“ den Fotografen am Kameragurt, dieser bekommt die Kamera aufs Auge... „Von der Demokratie geblendet“, wie Georges ironisch meinte...

Eher eine „dumme Geschichte“ als ein großer Skandal, eine einfache Entschuldigung wäre besser als dieser Eklat! Viel schlimmer ist die Aussage des herbeigeeilten Helfers des Politikers, der den Fotografen als „Meuchelmörder“ beschimpft. Pressefreiheit, quo vadis?

Schade daß eine Tageszeitung in Österreich (sic!) so schlecht recherchiert, daher eine Korrektur: Der Fotograf Georges S. ist NICHT bei der APA beschäftigt, er ist einer der wenigen noch freien Fotografen.
fotostrada wünscht
Georges Schneider weiterhin alles Gute...

(Ausriß aus Österreich, oe24.at)
georges schneider christian faul parlament

0 Comments

Fies! Berühmtestes UFO-Bild ist ein fake!

Nun wurde es enthüllt (am Sonntag in einer brasilianischen Fernsehsendung, „Fantastico“):
Das berühmteste Foto eines fliegenden unbekannten Objekts ist eine plumpe Fälschung!
2 Löffel sind´s nur, die hier montiert wurden...
Wie fotostrada zuerst auf der Seite der schwedischen Tageszeitung „
Dagens Nyheter“ herausfand und dann auch noch hier (forgetomori.com) lesen konnte, hat der Fotograf Almiro Barauna sich einen Spaß erlaubt... Wieder ein Mythos weniger...

almiro barauna ufo

... “heard from the photographer himself: he hoaxed the images, it was a montage. ‘He got two spoons, joined them and improvised a spaceship, using as background his home fridge. He photographed on the fridge door and object with a perfect lighting, because the calculated everything, he wasn’t dumb. He laughed a lot’, said Emilia Bittencourt.”



HIER gibt´s die ganze Geschichte dazu...
0 Comments

Fotoshooting: Sean Connery, Annie Leibovitz & Louis Vuitton

Sean Connery wird heute 80. Happy Birthday, Mr. Connery...
Ungaublich! Gott, sieht er (immer noch) verdammt gut aus, und eigentlich ist er ja der einzig wahre und echte James Bond. Hier ist er bei einem Fotoshooting mit Annie Leibovitz zu sehen - Louis Vuitton Taschen sehen einfach besser aus, wenn Mr. Connery vor ihnen sitzt... ;-)
Gefunden bei
fstoppers.com

sean connery louis vuitton

Enjoy the „making of“...
0 Comments

Julian Schnabel: Polaroids

fotostrada liebt Polaroids, egal, wer sie fotografiert hat.... Offensichtlich hat jeder einmal mit dieser Kamera & diesen Filmen experimentiert... Ihr auch??

julian schnabel polaroids

Now the artist and filmmaker Julian Schnabel shows us his own Polaroids in a new book by Prestel creatively titled “Julian Schnabel: Polaroids.” In addition to shots of his Montauk, N.Y., studio, his family and a series of rephotographed late-19th-century images called “Crazy People,” Schnabel pointed his rare 1970s-era Polaroid camera at Lou Reed, Placido Domingo, Christopher Walken, the Beastie Boys and Mickey Rourke. The book comes out Sept. 1 and is already on sale via Amazon.com.



Mehr Bilder HIER, @ New York Times Magazine.
0 Comments

Victoria Coeln & Laurent Ziegler: Bilder aus der Unschärfe

fotostrada liebt Schatten, Spiegelungen, Unschärfe, Ahnungen, Ungenaues, den „Odem eines Bildes“. Daher diese Bilder von Victoria Coeln, Lichtkünstlerin, und Laurent Ziegler, Fotograf, vom Projekt Chromolab.


victoria coeln laurent ziegler
(c) victoria coeln and laurent ziegler

Zitat vom Blog: unstill.net

choreolab is a collaborative work in progress together with the visual artist victoria coeln and the dancers caitlyn carradine and ziga jereb. victoria develops light spaces she refers to as 'chromotopes'. her work condenses and concre- tizes light and incorporates scientific knowledge as well as the power of emotion and personal encounter. the chromotopes are installed temporarily or permanently in public outdoor and indoor spaces. video clips of these encounters in light, as well as with light form the basis for her current visuals.





0 Comments

Visa pour l´image @ Perpignan

Es ist wieder soweit: Ein Jahr ist um und Perpignan ist wieder der Mittelpunkt der Pressefotografie und ein angenehmer Pflichttermin für Bildjournalisten... Gute Reise!

visa pour l image perpignan

Über 30 Ausstellungen werden im Rahmen des „Visa pour l’Image" gezeigt. Zu den Highlights zählen unter anderem die Bilderstrecken von Andrea Star Reese „The Urban Cave“, William Albert Allard „Five Decades: A Retrospective“, Stephen Dupont „Generation AK – Afghanistan and the Perils of Freedom 1993-2009“, Olivier Laban-Mattei „The Day Everything Changed“ und Justyna Mielnikiewicz „Shared Sorrows, Divided Lines“, die im letzten Jahr in Perpignan den Canon Female Photojournalist Award erhielt. Neben den Einzelausstellungen sind Sammelausstellungen wie World Press Photo, die internationale Tageszeitungsfotoausstellung Daily Press und der Perpignan Young Reporter’s Award 2010 zu sehen.

Welcome to Visa pour l'Image, the premier International Festival of Photojournalism held in Perpignan, France. This festival is a unique event where you can join thousands of kindred spirits who share a love and passion for photography. View the greatest photojournalist work from around the world in exhibitions across the city. Experience the evening screenings in the dramatic open air medieval enclosure of the Campo Santo. Take part in symposiums and conferences and meet the foremost photo agencies and manufacturers of photographic related equipment. Explore the web site for full details.

0 Comments

The Color Awards - Photography Masters Cup

und wenn Sie nicht mitmachen, dann sehen Sie sich wenigstens den Film mit den preisgekrönten Fotos an.. Sensationell, die Latte liegt hoch...

the masters cup color awardsthe color awards masters cup
Click, play, watch!

World's Leading Creatives Honor Best Images - At The Industry's Most Watched Photoshow. Celebrating its 5th year, Photography Masters Cup is the leading international award honoring color photography. This celebrated event shines a spotlight on the best professional and amateur photographers in a prestigious annual contest and globally webcast event. Last year's Photoshow attracted over 40,000 viewers from 154 countries who logged on live to see the Winners Gala.


0 Comments

Shoot London!

Falls jemand in nächster Zeit die strada nach London nimmt, dann sollte er sich dies nicht entgehen lassen. „Shoot London“ ist ein witziges Experiment von shootexperience.com.
Watch out, London, we will shoot you! ;-)


Shoot London Treasure Maps bring you our classic photo treasure hunt all wrapped up in handy pocket format. SOLVE CLUES, GET CREATIVE, UPLOAD YOUR PHOTOS...



shootexperience london

Whether you're going solo, participating in a group or giving the gift of creative, innovative city interaction to a loved one, our treasure maps will inject a sense of creativity, adventure and discovery into your day out around the capital.



HIER unbedingt weiterlesen...

0 Comments

Margherita Spiluttini @ Stockholm: Fotografins Hus

Wer die Bilder der österr. Fotografin Margherita Spiluttini - Beyond Nature – Constructions of Landscape - versäumt hat und eine Reise nach Stockholm plant (gut, das sind jetzt natürlich schon einige Komponenten, die passen müsen), der hat Glück: 1.) Schweden ist immer eine Reise wert ;-) und 2.) die Bilder werden im Fotografins Hus (Haus der Fotografie) noch bis 26. 09. ausgestellt.

Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini: Bad Deutsch-Altenberg (Hollitzer Baustoffwerke)


Margherita Spiluttini (1947) är en av Centraleuropas mest väletablerade fotografer men relativt okänd i Skandinavien. Mest känd är hon kanske för sin arkitekturfotografi där hon samarbetat med en mängd av världens mest namnkunniga arkitekter. Hennes bilder av arkitektoniska mästerverk har ofta blivit emblematiska för de byggnader som hon avbildat. Hennes utställning Beyond Nature – Constructions of Landscape, som Fotografins Hus visar, gestaltar mänskliga ingrepp och avtryck i alplandskapet.


fotografins hus stockholm
0 Comments

Nikon, Canon, Panasonic, Nikon, Canon...

Ein bißerl Technik muß auch auf der fotostrada sein ;-)
Alle - hier z.B.
photoscala.de - schreiben derzeit über die NIKON D3000, und hier - bei dslrphoto.com - führt sie das Ranking an (man bezieht sich auf die Amazon-Verkaufszahlen) - vor Canon und Panasonic. Lesen Sie selbst, testen Sie bei testfreaks.de, urteilen Sie...
P.S. Im September kommt eine neue, voll-filmfähige NIKON D3100 mit 14,2 Megapixel auf den Markt...

nikon d3000

Here is the top 10 sales ranking for the Digital SLR cameras category for the dates of Aug 11 - Aug 18 2010, based on the hourly updated Amazon.com top 100 bestseller digital cameras listing.


dslr photo ranking

Weiterlesen!

0 Comments

George Clooney ist "The American" - und Du der Fotograf!

Nur noch ganz kurze Zeit - Fotowettbewerb zum (aktuellen) Film von George Clooney! Der Regisseur Anton Corbijn ist in der die Jury - Deviant Art hat den Wettbewerb organisiert... Mitmachen, Freunde!

george clooney the american

the american george clooney

George Clooney stars in THE AMERICAN – a new suspense thriller coming everywhere to theatres September 1st. Going undercover as a photographer, Jack (Clooney) is a deadly assassin. As he roams the streets of Italy, Jack uses the disguise of the camera lens to conceal his true identity and survey his surroundings.Now's YOUR chance to go "undercover!" THE AMERICAN and deviantART invite you to roam your local streets and capture the hidden corners and secret nooks of your neighborhood. We’re looking for photos that capture a “slice of life” in a natural setting – spontaneous snapshots that reveal a deeper story within the image.



HIER geht´s zu den Details!
0 Comments

Fotofest Paris 2010

fotostrada says: „Wow“!

lens culture foto festival 2010 paris


Lens Culture FotoFest Paris 2010 will be 3 days of meetings and portfolio reviews with 120 photographers from around the world and 40 international photography experts. Participating photographers will get expert feedback about their work and have the possibility of getting editorial assignments, book publication contracts, art gallery representation, and feature articles in magazines, online and in print.


Alle weiteren Details HIER.

0 Comments

wien.at - Buchclub verlost Bücher!

fotostrada empfiehlt : Lesen, nicht nur im Internetz ;-)
Besonders das „Gürtel-Buch“ von Madeleine Petrovic und dem Fotografen
Dieter Nagl.

wien.at buchclub

Neuer Lesestoff! NEU: Bücher werden verlost!

Die Geschichte der Bahnhöfe in Wien von ihren Anfängen 1837 bis zum Bau des neuen Hauptbahnhofes ist Thema des neuen Buches "Wien auf Schiene" von Erich Vorrath. Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Bilder- und Zeitreise.
Madeleine Petrovic und Dieter Nagl beleuchten in ihrem Buch "Der Wiener Gürtel" den 13 Kilometer langen Boulevard als Beispiel für die lebendige Stadtentwicklung Wiens. Eine Art Liebeserklärung an die wiederentdeckte Prachtstraße.
Für alle, die dem Autostau einspurig entkommen wollen, oder für jene, die etwas für die Umwelt oder ihre Fitness tun wollen, ist "Radfahren in Wien" ideal.

Die Gratis-Bücher des wien.at-Buchclubs im August:

Erich Vorrath: "Wien auf Schiene. Bahnhöfe 1837–2015", CGS Verlag
Madeleine Petrovic & Dieter Nagl: "Der Wiener Gürtel – Wiederentdeckung einer Prachtstraße", Brandstätter Verlag
Alec Hager & Johannes Pepelnik: "Radfahren in Wien", Falter Verlag.

Anrufen bis 1. September beim wien.at-Clubtelefon 01/277 55 22.

Die Bücher werden unter allen TeilnehmerInnen verlost.

0 Comments

Internationale Portraittage in Wien

internationale portraittage in wien
12. / 13. September 2010
im AUSTRIA TREND EVENTHOTEL PYRAMIDE WIEN

Referenten: Kevin Wilson • GB
Hans Einspanier • D
Calvin Hollywood • D
bpp - Michael Belz • D

Grüß Gott,
liebe Kolleginnen und Kollegen aus Österreich, zum zweiten Mal in Wien: die Internationalen Portraittage. Nach einer gut besuchten Veranstaltung im Herbst letzten Jahres stellt die FotoWerkstatt wieder international renommierte Referenten vor. Zur Veranstaltung am 12./13. September in Wien hat der britische Portrait- und Hochzeitsfotograf Kevin Wilson seine Teilnahme zugesagt. Kevin Wilson gehört zu Europas anerkanntesten Hochzeitsfotografen und hat die seltene Auszeichnung „Fellowship“ von insgesamt drei der führenden Fotografenverbände Europas erhalten (MPA, BIPP und PPS). Weitere exzellente Auszeichnungen belegen seinen Status als höchst ausgezeichneter Fotograf seines Landes. Aus Deutschland kommt zum einen Hans Einspanier, der in den Leistungswettbewerben und dem LIVE PORTRAIT CONTEST des bund professioneller portraitfotografen (bpp) in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet wurde. Einspanier gilt als einer der besten deutschen Portraitfotografen mit hohen Ansprüchen an die eigene Perfektion. Er ist mit seiner Fotografie Vorbild für viele Portraitfotografen. Zum anderen kommt aus Deutschland Calvin Hollywood. Der junge, beliebte Digital Artist gilt in der Szene der Bildbearbeitungskünstler als „Guru“ für experimentelle und fantasievolle Bildkompositionen. Sein spannender Vortrag, mit dem er seine Seminarteilnehmer begeistert, ist sowohl für Einsteiger als auch für Photoshopfortgeschrittene eine ausgesprochene Empfehlung.

Anmeldeschluss ist der 2. September 2010. Alle Details HIER.

0 Comments

"Never seen photos of the Rat Pack"...

Nicht nur fotostrada liebt das LIFE MAGZINE, Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. Und widmet daher diese Bilder someone very special... ;-)

life-logo HIER gibt´s alle Rat Pack Fotos...

rat pack sands las vegas life mgazine
© Bob Willoughby

"Raise your glasses, please, ladies and gentlemen, may we all live to be four hundred years old, and may the last voice we hear be mine." —One of Frank Sinatra's favorite ways to say goodnight to an audience.



0 Comments

Willkommen daheim!

fotostrada heißt alle aus dem Urlaub-Zurückgekehrten willkommen.. ;-

twitter freunde verloren

(Das hat mir andreasklinger.at geschickt. Danke!)


0 Comments

Eine Kuh macht Muh....

Das paßt doch wieder einmal zum heutigen Freitag: Unglaubliches, Unfassbares, Schräges und so...
P.S. Die Klage wurde abgewiesen, muh!

HIER gefunden:
http://www.dr-bahr.com/news/online-foto-von-kuh-fuer-kuh-charity-party-loest-nicht-2000-eur-schadensersatz-aus.html
kuh schadenersatz

Es gibt nichts, was es nicht gibt: Die unerlaubte Online-Verwendung eines Fotos einer Kuh verletzt nicht das Allgemeine Persönlichkeitsrecht ihrer Eigentümerin, so das AG Köln (Urt. v. 22.06.2010 - Az.: 111 C 33/10). Die Klägerin wollte 2.000,- EUR Schadensersatz, weil die Beklagte, eine Event-Veranstalterin, ungefragt ein Foto ihrer Kuh verwendete. Die Beklagte organisierte eine "Kuh-Charity-Party" und hatte dafür das Tier der Klägerin ungefragt abfotografiert und die Lichtbilder online gestellt.





0 Comments

12 Ausreden für Gratis-Fotografie...

Den Fotografinnen & Fotografen ins Stammbuch geschrieben:
Hier gibt´s 12 Ausreden, Ausflüchte und Antworten auf die Frage „Können Sie mir das gratis fotografieren“! Und warum es nicht funktioniert! Die Agentur Black Star erklärt und antwortet...
(Gefunden auf der
fotostrada.com - Seite, ein Zusammenschluss einiger Fotografen von down under).

black star

John Harrington, seit 20 Jahren bei Black Star, sagt:

Here are a few excuses I’ve heard for working for free, along with my responses:

I’m trying to get into concert photography, so when bands have called to ask about pricing, I’ve told them, “It’s on me.” It’s a great way for me to break into that market.
It’s a great way to break into that market known as “free.” How many times do you think musicians have screwed themselves over and given away the farm to music labels? Too many to count. Don’t make the same mistake.

Every photography job I’ve ever gotten has been through word of mouth — often because I did something for free first.
Right, word of mouth. As in, “Hey, I know this photographer who will shoot for free…” Congratulations! You’ve just become known all over town as the guy who doesn’t expect to be paid for his work. Maybe if you’re lucky, you’ll even get a client who offers to buy you lunch.

I like my day job in IT, but at night I am passionate about photography. I don’t mind self-funding my work because it gives me more creative freedom.
Guess what, IT guy? When India’s night work takes over your day job, don’t call me crying about it. Also, don’t bother trying to make a living from your “passion,” because you’re already doing all you can to undermine your chances — as well as everyone else’s.

WEITERLESEN, und lernen!
0 Comments

Restrepro - Ein Film von Sebastian Junger & Tim Hetherington

Ob dieser Film je nach Österreich kommen wird, ist ungewiß. Interessant ist „Restrepro“ vom Produzenten und Kameramann Sebastian Junger und dem Fotografen Tim Hetherington auf jeden Fall. Ein emotionaler Film über eine 15-köpige Einheit in Afghanistan. Sehenswert!

restrepo tim hetherington sebastian junger
Anklicken, um zum Trailer zu kommen...

RESTREPO is a feature-length documentary that chronicles the deployment of a platoon of U.S. soldiers in Afghanistan's Korengal Valley. The movie focuses on a remote 15-man outpost, "Restrepo," named after a platoon medic who was killed in action. It was considered one of the most dangerous postings in the U.S. military. This is an entirely experiential film: the cameras never leave the valley; there are no interviews with generals or diplomats. The only goal is to make viewers feel as if they have just been through a 90-minute deployment. This is war, full stop. The conclusions are up to you.




0 Comments

Matt Stuart: Streetphotographer @ London

Nicht nur, weil´s naheliegend ist, liebt fotostrada Streetphotography.
Dieser wunderbare, herrliche britische Fotograf
Matt Stuart sieht bestens in Londons Strassen. SENSATIONELL! Genießen Sie die Bilder!

matt stuart street photography
Trafalgar Square

matt stuart
Earls Court

http://www.mattstuart.com/

I am not sure which came first, being nosey or an interest in ‘street photography’, but a fascination with people and the way they live their lives is why I enjoy the business so much. I can’t hide behind lights and technology, I am reliant on a small Leica camera, patience and lots of optimism. But what I get in return is the chance to make an honest picture which people know immediately is a genuine moment and which hopefully burrows deep into their memories.

0 Comments

Nikon Photo Contest 2010

Mitmachen, sagt fotostrada...

nikon photo contest 2010

The Nikon Photo Contest International has been held by Nikon Corporation since 1969 to provide an opportunity for photographers around the world to communicate and to enrich photographic culture for professionals and amateurs alike.The term of the application for Nikon Photo Contest International 2010-2011 is from Wednesday, September 1st till Tuesday, November 30th, 2010.

0 Comments

Photograph of Jesus?

Das paßt zum Montag: Ein gut gemachter Film über das Hulton Archive (mehr als 60 Millionen Pressefotos!) in der Agentur Getty Images. Da Bilder von Jesus, dem Yeti, einem lebenden Dodo, einem Luftkampf über London gesucht werden, paßt es auch ein bißerl in die Kategorie „Sommerloch“. Ernsthaft zeigt es natürlich, wie unendlich groß das Archiv ist... Enjoy!

getty images hulton archive

Der Filmemacher Laurie Hill produzierte diesen Film „Photograph of Jesus“ und er entstand im Rahmen der “Short & Sweet” Kurzfilm-Challenge von Getty Images. Der Schwerpunkt des Filmes liegt auf den vielen abstrusen Foto-Anfragen, die der Vizepräsent des Archivs, Matthew Butson, ständig erhält.



0 Comments

Jim Morrison macht einen Luftsprung!

Noch ein fotostrada-Beitrag über das Sommerloch: das Auftauchen von Toten auf Negativen!

In diesem Fal ist es Jim Morrison, der hinter einem amerikanischen Touristen am Pére Lachaise einen Luftsprung macht. Ach, Jim...

jim morrison

Is it really Jim Morrison's Spirit or just another fake photography? Brett Meisner claims that the photo is real one and shown negative photo tape.Can we trust this?



0 Comments

"The Sun" zeigt Seeungeheuer: Ist es echt?

Thank God for the Sommerloch...
Wer würde denn sonst über alle Seeungeheuer, entlaufenen Schlangen, Kinder mit 3 Köpfen oder Politiker mit zuviel Barem berichten? Eben. Gut, die englische Presse ist da schon ein bißerl speziell, ihr verdanken wir das heutige Sommerloch... ;-)

seeun geheuer devon
Foto des bislang noch nicht identifizierten Wesens vor der Küste Devons | Copyright/Quelle: Gill Pearce, facebook.com/mcsuk

Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com
Paignton/ England - Vor der Küste der südenglischen Grafschaft Devon aus, beobachtete eine Strandspaziergängerin im seichten Wasser vor der Saltern Cove ein merkwürdiges Wesen und konnte dieses sogar noch fotografieren. Die Bilder wurden nun von der britischen "Marine Conservation Society" (MCS) veröffentlicht und online zur Diskussion gestellt.

Im erläuternden Text berichtet die MSC auf ihrer Facebook-Seite zu den Fotos: "MSC grübelt derzeit über ein Foto von 'Etwas' im Wasser vor der Saltern Cove in Paignton, Devon. Es wurde als von der Größe eines Seelöwen, mit einem reptilienartigen Kopf und einem langen Hals beschrieben, der während der Sichtung auf Wasserhöhe trieb. Das Wesen sei einem strandenden Fischschwarm gefolgt und von braun-grünlicher Farbe gewesen. Haben Sie etwas Ähnliches gesehen oder glauben zu wissen, um was es sich handeln könnte?" Als mögliche Erklärungen wurden bislang Schildkröten, Barsche, Seeschlangen und Aale diskutiert.

HIER geht´s weiter.
0 Comments

Beatrix Karl hängt am Ring im Schaufenster ;-)

HAHAHAHAH.... Sommerloch, irgendwo?? (Der erste Verfasser eines Kommentars, der errät, welches Fotostudio gemeint ist, erhält ein Geschenk....)

beatrix karl als model
Quelle: diepresse.com

Beatrix Karl wirbt für ein Fotostudio – sie selbst wusste aber nichts davon. Karl habe nur in dem betreffenden Fotostudio zu Beginn ihrer Amtszeit Bilder für den Dienstpass machen lassen. Wer in Wien nahe der Staatsoper auf die Straßenbahn wartet, ist mit einer Werbung der besonderen Art konfrontiert: Wissenschaftsministerin Beatrix Karl lächelt vom Werbeschaukasten. Dieser gehört einem Fotostudio und wurde bei der Tramwaystation vor dem Hotel Bristol am Kärntner Ring platziert. Die Ministerin freilich weiß nichts von ihrem Glück: In ihrem Büro reagiert man überrascht, als dieses von der „Presse“ über die Werbung informiert wird. Karl habe nur in dem betreffenden Fotostudio zu Beginn ihrer Amtszeit Bilder für den Dienstpass machen lassen, erklärt Karls Sprecherin. Bei dieser Gelegenheit habe das Fotostudio auch gefragt, ob man ein Porträtbild schießen darf. Davon, dass dieses Foto zu Werbezwecken eingesetzt werde, sei aber keine Rede gewesen, betont das Büro.



Weiterlesen....
0 Comments

Dustin Humphrey - Dopamin Campaign

Ein seltsamer Kontrast: Schwarz-weiß Fotos mit äußerst schrägen Typen unter der Wasseroberfläche - nackte Motorradfahrerinnen, Jamaika-boys, Ballettänzerinnen usw... Unter Wasser geht die Post ab .

Insight has launched an impressive campaign called "Dopamine" with the photographer Dustin Humphrey, famous for his pro surfer photography, joining underwater art installations with surf actions. The combination of upside down bedrooms, naked girls on motor bikes and underwater shanty towns with the amazing skill of the Insight surf team (famous pro surfers) and the photographic talents of Dustin Humphrey is amazing.
Quelle und alle Bilder: http://seawayblog.blogspot.com

stephen humphrey stephen humphrey dopamin campaignstephan humphrey insight51
0 Comments