Patagonien kann sehr einsam sein...

Einsamkeit in schönen Bildern.

Gefunden auf gosee.de

patagonien

In den Jahren 2001 und 2002 brach Ken Griffiths zu drei Expeditionen während unterschiedlicher Jahreszeiten in die argentinische Provinz Chubut, dem Zentrum Patagonien, auf.

Er folgte er den Spuren der ersten walisischen Pioniere, die zwischen 1870 und 1900 ins Landesinnere zogen, der heutigen Grenze zu Chile. (...) Darin geht es um ein Paar aus dem englischen Wales, das nach Patagonien reist, um seine Beziehung zu stärken. Der wie Ken Griffiths und Marc Evans aus Wales stammende Schauspieler Matthew Rhys (TV-Serie "Brothers & Sisters") sowie Nia Roberts übernehmen die Hauptrollen. Ken Griffiths war zudem als drehbegleitender Fotograf mit am Filmset. Den Trailer gibt es hier zu sehen.
|