Beste Fotoreportage gesucht!

fotostrada gibt (die Hoffnung) nicht auf! Es muß doch in Österreich einen so guten Fotografen geben, daß es für den Sieg beim Alfred-Worm-Preis der Verlagsgruppe News reicht, oder? (2009 und 2010 hat es kein Fotograf geschafft, den harten Kriterien des News-Verlages zu genügen)!

Das Wichtigste zuerst:


A. Sonderpreis für die beste Fotoreportage:

Zu diesem Sonderpreis gehören journalistische Arbeiten, die in nicht-fiktiver Darstellungsform eine räumlich und zeitlich begrenzte Geschichte wiedergeben, die vom Autor erlebt oder beobachtet wurde.

Sie darf subjektive Elemente enthalten und soll beim Leser für „Kino im Kopf“ sorgen.

alfred worm preis news verlag

Die Verlagsgruppe NEWS stiftet einen Preis für Journalistinnen und Journalisten, mit dem die Bestleistungen von investigativem Journalismus des jeweils zurückliegenden Jahres gewürdigt werden.

Über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Jury.

Mit dem Alfred-Worm-Preis möchte die Verlagsgruppe NEWS den Qualitäts- und Aufdeckungsjournalismus in Österreich fördern und gleichzeitig das Andenken des 2007 verstorbenen NEWS- Herausgebers Alfred Worm lebendig halten.
Für den Alfred-Worm-Preis 2011 können Arbeiten eingereicht werden, die zwischen dem 1.1. und 31.12.2010 in einem österreichischem Medium erstveröffentlicht wurden.

Einsendeschluss für die Teilnahme ist der 30. April 2011.


|