Fotografie ist auch immer eine Zeitreise

Ganz seltsam, wie Erinnerungen einen rühren (sogar fremde). Eigentlich sind die Fotos unscharf, verwackelt und nur Eingeweihte erkennen sich darauf. Und dennoch bedeuten sie viel, sind sie die eigene Geschichte, das gewesene Leben. Man hat die Fotos, man hat die Vergangenheit. Wie es ist, wenn man diese gelebte Zeit ins Jetzt holt, sieht man auf diesem Blog dearphotographer.com. Menschen kehren zurück zu den Plätzen der Vergangenheit mit einem Foto von damals, erinnern sich, und schießen ein neues Bild. So entstehen bewegende Geschichten, deren Hintergrund man nur erahnen kann.... Probieren Sie´s doch auch...

michael gallagher
Dear Photograph, Some things never change
(Einen schönen Blog hat sie auch!) http://mikaelagallagher.tumblr.com/

mel
Dear Photograph, The steps of the past, lead us to the present.
Mel

anonymus
Dear Photograph, That swing always brought a smile to my face.
Anonymous


|