Edition EIKON: Photography

edition eikon photography le meridien vienna

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens präsentiert EIKON - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst in Kooperation mit Le Méridien Vienna erstmals eine umfassende Schau der limitierten Edition EIKON, darunter Fotoarbeiten national wie international renommierter KünstlerInnen wie Eva Schlegel, Nan Hoover, Erwin Wurm, Arnulf Rainer und Jürgen Klauke.
Die Werke sind allesamt von 25.05. bis 17.08. zu bestaunen und können auch käuflich erworben werden – ein Fixpunkt für alle Fotointeressierten und SammlerInnen zeitgenössischer Fotokunst. Darüber hinaus wird am Vernissageabend am 24. Mai auch die neueste Ausgabe der Zeitschrift EIKON präsentiert. Diesmal mit Beiträgen über Markus Schinwald, der den österreichischen Pavillon der diesjährigen Biennale in Venedig bespielen wird, 10 Jahre WestLicht, 40 Jahre Galerie Ernst Hilger u.v.m.

Edition EIKON
Die Edition EIKON sind handsignierte und nummerierte Fotografien von renommierten und aufstrebenden KünstlerInnen in streng limitierter Auflage. Ziel dieser 1995 von EIKON eingeführten Initiative ist es, qualitätsvolle Kunst zu leistbaren Preisen anzubieten und somit immer mehr Kunstinteressierte für das Sammeln von Fotografie zu begeistern. Durch die sorgfältige Auswahl und Limitierung der Abzüge auf in der Regel 30 Stück wird eine gute Investitionsbasis geschaffen und eine langfristige Wertsteigerung gesichert. Jüngstes Beispiel dafür ist die neueste Edition EIKON „Attraktiver Attraktor“ des deutschen Künstlers Jürgen Klauke, welcher in der diesjährigen Februarausgabe des „Artinvestor“ als Erstplatzierter im Ranking der Top-Aufsteiger 2010 im Bereich Fotografie gelistet wurde.

Edition EIKON: Photography
Ausstellungseröffnung & EIKON #74 Heftpräsentation

24.05.2011, 19:00 Uhr

Le Méridien Vienna, Opernring 13, 1010 Wien
Ausstellungsdauer: 25.05. – 17.08.2011, täglich 10 bis 24 Uhr
|