Teuerste Kamera weltweit und erfolgreichste Kamera-Auktion insgesamt

Gratulation, WestLicht!
westlicht aukton leica

Die 19. WestLicht-Kamera-Auktion am 28. Mai mit 721 Losen übertraf insgesamt alle bisherigen Rekorde weltweit:

Gleich zu Beginn sorgte die mit 350.000 bis 450.000 Euro geschätzte extrem seltene Vorserien-Leica Nr. 7 für internationales Aufsehen. In einer spannungsgeladenen Bieterschlacht von 20 Minuten kletterte der Startpreis von 200.000 Euro bei atemloser Stille im Saal kontinuierlich nach oben. Die Kamera aus dem Jahr 1923 kam schließlich um unglaubliche 1.320.000 Euro (1.900.000 USD) inklusive Aufgeld unter den Hammer. Der Bieter, ein asiatischer Privatsammler, ist damit im Besitz der teuersten jemals verkauften Kamera.

Weiterlesen!


|